• Aus dem Archiv

  • Treptow spricht russisch

    14. Mai 2015

    Am 70. Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom Faschismus am 8./9. Mai 2015 sind der Treptower Park und insbesondere das sowjetische Ehrenmal fest in russischer Hand. Bei volks­fest­ähnlicher Stimmung und in ein Blumenmeer getaucht wird der russischen Opfer des Krieges als auch insbesondere des Sieges der Roten Armee über Hitler­deutsch­land gedacht. Doch bei aller Freude bleibt ein bitterer Beigeschmack.

    Weiterlesen →